Michael Hippe zum Vorstandsvorsitzenden des VBI NRW gewählt


Am 28.09.2017 hat der Landesverband NRW des Verbandes beratender Ingenieure auf seiner Mitgliederversammlung einstimmig Dipl.-Ing. Michael Hippe zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Ebenfalls mit in den Vorstand gewählt wurden Dipl.-Ing. Gerd Pühl-Massing als 1. Stellvertreter, Dipl.-Ing. Gregor Dahlem als 2. Stellvertreter, Dipl.-Phys. Danuta Maciejewski und Dipl.-Ing. Ulrich Estermann.

Michael Hippe, der das Amt bereits seit einem Jahr kommissarisch innehat, stellte in seinem Bericht die Vergabe nach Leistungskriterien, die zukünftige Position von Ingenieur und ggf. Fachingenieur sowie die Einführung des Building Information Modeling (BIM) als künftige Schwerpunkte heraus. Zuvor erläuterte Prof. Dr. Heiko Fuchs von Kapellmann und Partner die für die beratenden Ingenieure wichtigen Änderungen im Vertragsrecht aufgrund der entsprechenden Novellierung des BGB.